Turnierergebnissbericht

17.08.2012
5. Quadro-Fun-Beach-Cup 2012 des Schmalkalder VV
Vier Freizeit-Mannschaften haben sich zum vorletzten Beach-Event des Schmalkalder VV in die Starterfelder eingetragen. Und keiner hat sein Kommen bereut.

Dass die teilnehmenden Mannschaften unter Pseydonamen starten, ist schon Tradition und zeigt, dass der Spaß am Ende der Arbeitswoche im Vordergrund stand. Wie bei den Profis wurden diesmal zwei Gewinnsätze bis 21 Punkte ausgespielt. Im Modus „Jeder gegen jeden“ musste also jedes Team dreimal in den Sand.

Letztendlich konnte jede Mannschaft mindestens einen Sieg verbuchen, was zeigt, dass das 5.Quadro-Turnier sehr ausgeglichen besetzt war. Die Satzsiege entschieden zum Schluss über die Platzierungen.

Die „Freitagspatscher“ wurden am Anfang kalt erwischt und starteten gegen „Siche selbst“ mit einer 0:2-Niederlage. Satz für Satz kamen sie zu alten Stärken und konnten somit sogar 2:1 über die späteren Turniersieger „Basti mit Stich“ überzeugen. Im Letzten Spiel über „Mensapillefondsbeton“ ließen sie nichts mehr anbrennen und holten sich jeweils 21:13 beide Sätze. „Sich selbst“ hingegen konnte keine Motivation aus dem ersten Spielsieg mitnehmen und gab unerklärlich beide folgende Spiele klar mit 0:2-Sätzen ab, welches das Tabellenende bedeutete. Somit konnte sich „Mensapillefondsbeton“ trotz der Niederlage gegen „Basti mit Stich“ noch auf den Bronzerang retten. „Basti mit Stich“ hatte am Ende mit 5:2-Sätzen die Tabellenspitze erobert und freute sich zu Recht über den Tagessieg!

Bevor es in die Sporthallen geht, um dem Spaß am hohen Netz zu frönen, möchte der Schmalkalder VV noch ein Quadro-Fun-Turnier anbieten. Am Freitag, den 07.September, soll die sechste und letzte Auflage dieser fröhlichen Beachrunden starten und die Beachvolleyball-Saison beenden. Interessierte Freizeit-Volleyballer können sich hierzu gerne bei Micha.Henke@gmx.net anmelden.


Platzierungen:

1. Basti mit Stich
2. Freitagspatscher
3. Mensapillenfondsbeton
4. Sichselbst
ImpressumKontakt